CDU-OV-Ehrenfeld positioniert sich zu den „Helios-Höfen“!

Pressemitteilung

Auf ihrer Vorstandssitzung am Mittwoch hat sich die CDU in Ehrenfeld zum Projekt „Helios-Höfe“ der Bauwens-Unternehmensgruppe positioniert und 6 Punkte von besonderer Bedeutung für die Entwicklung des Geländes zwischen Venloer Straße und Vogelsanger Straße verabschiedet.

„Wir sehen in der Bebauung des Heliosgeländes eine Weichenstellung für die Entwicklung der Venloer Straße“, so OV-Vorsitzender Joachim Schulz. Daher sei eine aufmerksame Mitwirkung der Politiker vor Ort erforderlich. Das Ehrenfelder Ratsmitglied Niklas Kienitz erklärt: „Wir brauchen dringend ein Gesamtkonzept für Ehrenfeld, das die Bebauung von Grünem Weg und Ehrenfelder Güterbahnhof mit einschließt und ein Verkehrskonzept beinhaltet“. Er hebt außerdem hervor, dass die Idee des nachhaltigen Bauens diskutiert werden müsse und nur ein moderner zukunftsorientierter Gebäudekomplex im Green Building Standard für die Bebauung des Helios-Geländes in Frage kommen sollte.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben